Alles Gute zum Geburtstag!


"Alles Gute zum Geburtstag" ist der absolute Klassiker unter den Geburtstagsgrüßen. Es gibt aber noch viel mehr! Also kreative, lustige oder auch nachdenkliche Zitate rund um das Thema Geburtstag. Wenn Sie selbst nach einer individuellen Alternative zu „Alles Gute zum Geburtstag“ suchen, finden Sie hier eine große Auswahl an alternativen Sprüchen.

Uta Jeschkar
Level up!
Du hast die nächste Stufe im Spiel des Lebens erreicht.
Willst du wissen, wie du sie meistern kannst?
Tja, leider gibt es keine Patentlösung.
Du musst schon selbst herausfinden, wie du das nächste Jahr zu deinem besten machst.
Aber ich glaube an dich!

Wolf Dietrich
Was? Schon wieder ein Jahr vergangen?
Mist, mir sind die Sprüche ausgegangen!
Aber gut, dass ich auch den Klassiker mag:
Alles Gute zum Geburtstag!

Franz Grillparzer
Werde, was du noch nicht bist,
bleibe, was du jetzt schon bist.
In diesem Bleiben und diesem Werden
liegt alles Schöne hier auf Erden.

Amalia von Wendlingen
Jahr für Jahr vergeht die Zeit,
bringt uns Freude und Heiterkeit.
Glück und Freude wünsche ich auch weiterhin
und für die Zeit nach der Feier `ne Aspirin!

Jole von Weißenberg
Hoch sollst du leben,
immer nur nach Gutem streben,
in jedem Fall dein Bestes geben,
und deinen eigenen Glücksstrang weben.

Alles Gute zum Geburtstag! ... "Die meisten Feiertage finden nur einmal im Jahr statt, also müssen wir uns auch nur einmal im Jahr auf die Suche nach passenden Grüßen und Sprüchen begeben. Aber Geburtstage stehen ständig an und sind über das ganze Jahr verteilt. Diese Woche hat ein Arbeitskollege Geburtstag, nächstes Jahr feiert die Oma ihren achtzigsten und die Einladung zur Geburtstagsfeier des besten Freundes ist auch schon eingetrudelt. Es muss also eine Reihe an Geburtstagssprüchen her. Denn eines steht fest: der Kumpel Mitte zwanzig freut sich eindeutig über einen anderen Spruch als die traditionell eingestellte Großmutter. Die absolute Notlösung ist natürlich der Klassiker „Alles Gute zum Geburtstag“. Der passt zu jedem, ganz egal welches Alter, welchen Charakter und welche Interessen das Geburtstagskind hat. Aber gerade weil dieser Spruch eben zu allen passt, passt er zu niemandem so richtig. Wer Karten mit einem wirklichen Wert schreiben will, sollte lieber auf etwas außergewöhnlichere Sprüche setzen. Einen Mix aus Klassikern und bisher noch unentdeckten Perlen finden Sie auf dieser Seite."

Joachim Ringelnatz
Freude soll nimmer schweigen.
Freude soll offen sich zeigen.
Freude soll lachen, glänzen und singen.
Freude soll weiterschwingen.

Anzeige

Frank von Schillerberg-Gosheim
Du kletterst empor die Lebensleiter,
bleibst dabei immer munter und heiter.
So kennen wir dich, so lieben wir dich
und wünschen uns nur das Beste für dich!

Emanuel Geibel
Die Zeit ist wie ein Bild vom Mosaik,
zu nah beschaut, verwirrt es nur den Blick:
Willst Du des Ganzen Art und Sinn verstehn,
so musst Du's, Freund, aus rechter Ferne sehn.

Uta Jeschkar
Heute gibt es leckeren Kuchen
und wirklich keinen Grund zum Fluchen.
Denn heute ist dein Ehrentag,
an dem dich jeder besonders mag.
Von Herzen wünsche ich dir alles Beste
und hoffe auf viele weitere Feste!

Joachim Ringelnatz
Ich wollte Dir was dezidieren,
nein schenken; was nicht zuviel kostet.
Aber was aus Blech ist, rostet,
und die Messinggegenstände oxydieren.

Alles Gute zum Geburtstag! ... "Wenn ein flüchtiger Bekannter Geburtstag hat, ist es völlig akzeptabel, ihm bloß ein kurzes „Alles Gute zum Geburtstag“ per WhatsApp zu schicken. Mit ein paar Smileys oder einem passenden Bild aufgehübscht, wirkt es fröhlich und erfüllt seinen Zweck. Aber wenn enge Freude oder uns nahestehende Familienmitglieder Geburtstag feiern, reicht das nicht mehr aus. Bei seinen Liebsten sollte man sich schon etwas mehr einfallen lassen. Am schönsten ist natürlich ein selbst verfasster Text mit persönlichen Wünschen, die sich auf die Träume und den Charakter des Geburtstagskindes beziehen. Aber nicht immer ist es so leicht, die richtigen Worte zu finden. Dann ist es praktisch, wenn man auf vorgefertigte Formulierungen zurückgreifen kann. Eine Reihe an schönen Zitaten haben wir hier für sie zusammengestellt. Darunter sind sowohl witzige und moderne Geburtstagssprüche, die sich auch für den Geburtstagsgruß per SMS eignen, als auch Zitate von Dichtern und Denkern wie Mark Twain oder Joachim Ringelnatz. So dürfte für jedes Geburtstagskind etwas Passendes dabei sein."

Mark Twain
Das Geheimnis des Glücks ist,
statt der Geburtstage die Höhepunkte des Lebens zu zählen.

Anzeige

François Rabelais
Man braucht im Leben nicht nur Geld allein,
man braucht auch Liebe, Freude, Glück –
von allem wünsche ich dir ein Stück.

Amalia von Wendlingen
Geburtstag haben, das ist toll,
davon hat niemand je die Nase voll.
Du Glückspilz, du bist heute dran,
weshalb ich dir wohl gratulieren kann.
Also: Alles Gute zum Geburtstag!

Jole von Weißenberg
Egal wie man es wendet und dreht,
es ist verrückt, wie schnell die Zeit vergeht.
Für die Zukunft wünsche ich dir Glück und Segen
und Freude und Gutes auf all deinen Wegen.

Cäsar Flaischlen
Immer reicher, Jahr um Jahr,
grüßt es mit Geschenken
immer froher um dich her
blüht es auf - und um so mehr
lerne dich beschränken.

Otto Riethmüller
Ein neues Jahr des Lebens heißt:
neue Gnade, neues Licht, neue Gedanken,
neue Wege zum Ziel der neuen Wege.

Anzeige
Anzeige

Happy Birthday to you!
Es heißt nicht umsonst, der Geburtstag sei einer der schönsten Tage im Jahr. Anders als an anderen Feiertagen muss man sich die Aufmerksamkeit mit niemandem teilen, sondern steht ausnahmsweise einmal selbst im Mittelpunkt. Manchen ist das unangenehm, doch die meisten Leute genießen es, wenn alle Mitmenschen einen Tag lang mal besonders nett zu ihnen sind. Man wird beglückwünscht, beschenkt, alle sind nachsichtiger und es gibt leckeres Essen. Was könnte man sich mehr wünschen?
Trotzdem hat jeder seine eigene Vorstellung vom „perfekten“ Geburtstag. Manche feiern ihn gerne in großer Runde, andere halten es lieber klein. Einige Leute nehmen sich an diesem Tag extra frei, um etwas zu unternehmen oder sogar zu verreisen. Andere gehen ihrem ganz normalen Alltag nach und verbringen danach den Abend mit ihren Liebsten. Dafür muss man nicht zwingend in ein schickes Restaurant einkehren, sondern eine Pizza auf der Couch kann genauso toll sein. Die Hauptsache ist, dass man sich wohl fühlt.
Doch egal, wie man seinen Geburtstag verbringt, eine Sache gehört in jedem Fall dazu: die Gratulationen. Glückwünsche á la „Alles Gute zum Geburtstag“ nimmt man persönlich entgegen, liest sie in Karten oder bekommt sie auf digitalem Wege übermittelt. Für manche Leute spielt die Anzahl der Glückwünsche eine große Rolle. Sie zählen den Tag über mit, wie viele Leute ihnen Nachrichten zukommen lassen, anrufen oder persönlich gratulieren. Dann vergleichen sie die Zahl der Gratulationen in den sozialen Netzwerken mit der Anzahl an Glückwünschen, die Freunde und Bekannte dort empfangen haben. Ein solches Vergleichen ist aber völlig unnötig und kann einem den besonderen Tag schnell kaputt machen, ohne dass es einen Grund dafür gibt.
Viel wichtiger als die Quantität der Glückwünsche ist schließlich deren Qualität. Es macht einen großen Unterschied, ob man bloß lauter „Alles Gute“-Nachrichten erhält oder ob die Leute sich Mühe geben, einen personalisierten Spruch herauszusuchen oder gar einen längeren Text zu schreiben. Dies ist ein Zeichen von Wertschätzung und sollte auch entsprechend gewürdigt werden.

Liederklassiker, die an keinem Geburtstag fehlen dürfen
Geburtstagslieder gehören nicht nur zu Kindergeburtstagen dazu, sondern werden in jedem Alter gerne gesungen und gehört. Der absolute Klassiker ist natürlich das Lied „Zum Geburtstag viel Glück“:
Zum Geburtstag viel Glück,
zum Geburtstag viel Glück,
zum Geburtstag, liebe/r …,
zum Geburtstag viel Glück!
Wer kann diese bekannten Zeilen nicht mitsingen? Mindestens genauso bekannt ist auch die englische Version, die wohl überall auf der Welt an Geburtstagen gesungen wird:
Happy Birthday to you,
Happy Birthday to you,
Happy Birthday dear …,
Happy Birthday to you!
Diese Klassiker sind so verbreitet, dass es davon bereits zahlreiche kreative und witzige Abwandlungen gibt. Dann kann der Text zum Beispiel folgendermaßen lauten:
Happy Birthday to you,
Marmelade im Schuh,
Aprikose in der Hose,
Happy Birthday to you!
Auch von anderen klassischen Geburtstagsliedern wie „Hoch soll sie/er leben“ gibt es ähnliche Abwandlungen. Besonders Kinder haben daran ihre helle Freude und amüsieren sich über den komischen Text. Doch auch diese Liederparodien sind mittlerweile gut bekannt. Wem das also noch zu langweilig ist, der kann seine eigenen Textabwandlungen erstellen, das Geburtstagslied um weitere, eigengedichtete Strophen ergänzen oder den altbekannten Text mal zu einer anderen Melodie singen. Es kann bereits einen Unterschied machen, wenn man besonders langsam oder besonders schnell singt.
Davon abgesehen gibt es den Klassiker „Happy Birthday“ auch noch in vielen weiteren Sprachen. Wer also weitere Sprachen beherrscht, kann damit bei der nächsten Geburtstagsfeier auftrumpfen, oder man singt in der Muttersprache des Geburtstagskindes, um ihm ein heimisches Gefühl zu geben. Oder vielleicht gibt es eine Fremdsprache, für die sich die oder der Beglückwünschte momentan interessiert. Dann kann man als aufmerksamer Gast ein Geburtstagslied in dieser Sprache auswendig lernen und vortragen oder den Text in eine Karte schreiben, falls die Aussprache zu kompliziert ist und man die Sprache selbst nicht beherrscht.
Sie selbst sind kein begnadeter Sänger? Kein Problem, es gibt auch Karten oder Boxen, die beim Öffnen automatisch ein Ständchen vortragen und die eine lustige Alternative zum klassischen Geburtstagsgruß darstellen. Manchmal kann man sogar selbst einen Text einsprechen oder ein Lied einsingen, um die Karten besonders persönlich zu gestalten. Alternativ kann man seinen Gesang auch mit dem Handy aufnehmen und dann über einen Messengerdienst versenden, wenn man dem Geburtstagskind sein Ständchen nicht selbst vorbringen kann. Oder man nimmt gleich ein ganzes Video auf und schickt so seinen ganz persönlichen Glückwunsch auf die Reise.

Gratulationen per SMS und WhatsApp
Früher hat man Freunden, Verwandten und Bekannten entweder persönlich zum Geburtstag gratuliert oder eine Karte oder einen Brief an die betroffene Person geschickt. Letzteres erforderte einiges an Planung, damit die Karte rechtzeitig ankam. Das Telefon hat die Sache schon etwas erleichtert und heutzutage kann man ganz einfach auf digitalem Wege gratulieren. Wir schreiben E-Mails, SMS oder WhatsApp-Nachrichten oder nutzen Facebook und Co, um unseren Freunden alles Gute zum Geburtstag zu wünschen.
Dafür müssen wir uns nicht einmal mehr selbst an die Daten erinnern oder uns wichtige Geburtstage in den Kalender einschreiben, sondern die sozialen Netzwerke erinnern uns ganz automatisch an die Geburtstage all unserer Kontakte und schlagen uns vor, ihnen einen Gruß zu hinterlassen. Das macht das gratulieren natürlich einfacher, aber andererseits stellt sich die Frage: Verlieren Geburtstagsgrüße damit nicht ihren Wert? Das kann man so pauschal nicht sagen, denn auch in den sozialen Medien kann man sich viel Mühe mit seiner Gratulation geben. Wer aus der Menge herausstechen will, sucht einen besonderen Spruch heraus und kombiniert ihn vielleicht noch mit einem hübschen Bild oder Video, das gut zum Geburtstagskind passt. Hier gilt die Regel: je individueller und persönlicher, desto besser!

Schöne Geburtstagskarten finden
Elektronische Grüße mögen zwar praktisch sein, sind aber trotzdem nicht bei allen beliebt. Traditionelle Karten sind daher noch lange nicht aus der Mode gekommen und haben heute sogar oft einen noch größeren Wert als zu Zeiten, in denen Briefe der Standard waren. Karten sind auch eine gute Möglichkeit, um Gutscheine oder Geld auf elegante Weise zu verschenken. Denn bloß die Scheine in einen Umschlag zu stecken, wirkt etwas lieblos. Wenn es sich um einen Gutschein für eine gemeinsame Aktivität handelt, kann man im Karteninnern auch genauer erklären, was man mit dem Geburtstagskind vorhat. Das macht das Kartenschreiben gleich viel leichter. Auch optisch kann man die Karte an die geplante Aktivität anlehnen. Lädt man das Geburtstagskind zum Eis essen ein, bietet sich zum Beispiel eine Karte mit einem Eishörnchen vorne drauf an. Auch als Ergänzung zu einem anderen Geschenk sind Karten eine schöne Idee. Wenn die Karte mit dem Geschenk überreicht wird oder sogar daran befestigt ist, weiß das Geburtstagskind später auch noch, von wem es welches Geschenk erhalten hat. Denn solche Details können im Geburtstagstrudel schnell mal untergehen. Außerdem sind Karten eine tolle Erinnerung.
Trotzdem heben die wenigsten von uns alle Karten, die sie zum Geburtstag bekommen, dauerhaft auf. Damit Ihre Karten nicht kurz nach Erhalt im Müll landen, können Sie auf folgende Dinge achten: Wählen Sie die Karte mit Bedacht aus und geben Sie sich beim Schreiben des Textes Mühe. Doch wo findet man gute Karten? Im Internet gibt es eine große Auswahl, aber auch in Schreibwarenläden, Buchhandlungen, Drogeriemärkten, bei der Post und in vielen weiteren Geschäften gibt es oft Ständer mit hübschen Karten. Darüber hinaus gibt es spezialisierte Kartengeschäfte, die häufig auch ausgefallenere Modelle wie Musikkarten oder Karten mit einem 3D-Pop-Up-Effekt im Sortiment haben. Alternativ lassen sich Geburtstagskarten auch relativ leicht selbst basteln, wenn man eine Grundausstattung an Bastel- und Malsachen zuhause hat. Wer mag, kann seiner Kreativität hier freien Lauf lassen oder einer Anleitung im Internet folgen. Beides kann zu großartigen Ergebnissen führen. Doch noch wichtiger als das Kartenäußere ist am Ende ihr Inhalt. Natürlich kann man einfach kurz „Alles Gute zum Geburtstag“ schreiben, aber deutlich schöner ist es, einen sorgfältig ausgewählten Spruch zu nehmen und dazu persönliche Worte zu verfassen. Solche Karten haben einen echten Wert und werden garantiert nicht sofort weggeschmissen.

Ideen für Geburtstagsgeschenke
Obwohl unsere Liebsten jedes Jahr am gleichen Tag Geburtstag haben, steht ihr besonderer Ehrentag häufig ganz überraschend vor der Tür. Ehe man sich versieht, stellt man fest: Das Jahr ist schon wieder rum und übermorgen hat die Ehefrau Geburtstag. Doch man hat noch kein Geschenk und auch keine Idee, was man besorgen könnte. Panik bricht aus.
Um sich selbst diesem Panikmoment zu ersparen und nicht länger Notkäufe in letzter Sekunde tätigen zu müssen, lohnt es sich, über das Jahr hinweg eine Liste mit Geschenkideen zu führen. Wann immer einem etwas Passendes für Freunde oder Familienmitglieder einfällt, wird es notiert. Und wenn eine der Personen etwas erwähnt, was sie sich wünscht oder was ihr gut gefällt, wandert das ebenfalls auf die Liste. Wenn der nächste Geburtstag ansteht, muss man nur einen Blick auf die Liste werfen und kann aus einer Fülle an potenziellen Geschenken wählen. Das nimmt nicht nur viel Stress, sondern erhöht auch die Wahrscheinlichkeit, etwas zu verschenken, das beim anderen auf wahren Gefallen stößt.
Denn niemand hat etwas von Geschenken, die am Ende nur in der Ecke landen. Deshalb kann es manchmal sogar besser sein, einfach nur Geld zu verschenken. Das ist zwar unpersönlich, aber gerade wenn man eine Person noch nicht so gut kennt, besser als das Geld für etwas auszugeben, das den Geschmack des Geburtstagskindes so überhaupt nicht trifft. Eine gute Alternative sind ansonsten Gutscheine. Man kennt zwar nicht den genauen Buchgeschmack der Person, weiß aber, dass sie generell gerne liest? Dann ist ein Gutschein für einen Bücherladen das perfekte Geschenk. Oder die Person ist absolut modebegeistert? Dann ist ein Gutschein für ein Bekleidungsgeschäft sicherlich nicht verkehrt.
Am allerschönsten sind aber die Gutscheine für gemeinsame Zeit. Dabei ist es fast zweitrangig, was man am Ende macht. Beliebt sind Gutscheine zum Eis essen, für einen Besuch im Kino oder Theater, einen Wellnesstag oder Kurztrip. Das hängt letztlich auch vom Budget ab, aber gemeinsame Zeit muss nicht viel Geld kosten. Man kann das Geburtstagskind auch einfach zu sich nach Hause einladen, dort bekochen und später vielleicht noch gemeinsam einen Film schauen. Denn gemeinsame Zeit ist am Ende sowieso viel kostbarer als alles, was man mit Geld kaufen kann.