Glückwünsche zum 40. Geburtstag


Der vierzigste Geburtstag ist ein guter Anlass um zurückzuschauen. Da man mit 30 ja zum „alten Eisen“ gehört, ist der 40. Geburtstag ein Moment, in dem reflektiert wird. Was hat man schon geschafft, was ist einem gelungen, welche Meilensteine hat man erreicht. Natürlich ergeben sich daraus die Zukunftsperspektiven. Was wird noch kommen, was sind die nächsten Ziele und Wünsche? Am Vierzigsten gibt es daher viel zu überlegen und zu bedenken. Das gefällt nicht jedem. Daher eignen sich Sprüche zum 40. Geburtstag besonders dazu aufzumuntern und den Blick auf die bisherigen Erfolge zu lenken. Das nimmt die Angst vor der Zukunft.

Amalia von Wendlingen
40, 40, welch’ ein Alter,
lache und lebe einfach weiter.

Amalia von Wendlingen
Alles Gute wünsche ich dir heute,
Viele Geschenke und vor Allem nette Leute.
Und zu deinem 40. Wiegenfeste
wünsch ich dir natürlich nur das Beste.

Cäsar Otto Hugo Flaischlen
Mit fünfundzwanzig hält sich jeder für ein Genie
und hüb' die Welt aus den Angeln, wüßt' er nur wie!
Mit dreißig, vierzig dann wird's stiller
und ruhiger am Horizont,
und schließlich gibt er zu, auch Schiller
und Goethe hätten was gekonnt.

August Strindberg
Wenn man zwanzig ist, hat man das Welträtsel gelöst;
mit dreißig fängt man an darüber nachzudenken
und mit vierzig findet man es unlösbar.

Friedrich Rückert
Mit vierzig Jahren ist der Berg erstiegen,
wir stehen still und schaun zurück.
Dort sehen wir der Kindheit stilles liegen
und dort der Jugend lautes Glück.

Noch einmal schau, und dann gekräftigt weiter
erhebe deinen Wanderstab!
Hindehnt ein Bergesrücken sich, ein breiter,
und hier nicht, drüben gehts hinab.

Nicht atmend aufwärts brauchst du mehr zu steigen,
die Ebne zieht von selbst dich fort;
dann wird sie sich unmerklich mit dir neigen,
und eh du's denkst, bist du im Port.

Glückwünsche zum 40. Geburtstag ... "Sprüche zum 40. Geburtstag gibt es viele. Besonders dieses Jubiläum lädt dazu ein den Jubilar oder die Jubilarin mit ein paar netten Worten auf einer Geschenkkarte zu bedenken. Sprüche oder Glückwünsche sind aber nicht immer leicht zu finden. Es erfordert ein gewisses Maß an Fingerspitzengefühl um den passenden Spruch oder Glückwunsch zu finden. Vielleicht sogar als Gedicht? Eine Sammlung der schönsten, Sprüche, Gedichte und Glückwünsche zum 40. Geburtstag finden Sie hier. Sie können sich durch die zahlreichen Sprüche klicken und ganz nach Belieben einen passenden Spruch auswählen. Wir wünschen Ihnen dabei viel Spaß!"

Theodor Fontane
Von vierzig bis fünfzig ist die beste Lebenszeit.

Anzeige

Gottlieb Moritz Saphir
Mit vierzig Jahren wird der Mensch gescheit. Die anderen dreißig Jahre, die er gescheit ist, ärgert er sich darüber, nicht früher gescheit geworden zu sein. Dabei sollte er froh sein, daß er erst mit vierzig gescheit wurde. Wäre er es mit zwanzig geworden, würde er mit fünfzig sterben; denn länger als dreißig Jahre hält‘s kein gescheiter Mensch auf der Welt aus.

Amalia von Wendlingen
Die Kunst des gepflegten Altwerdens ist es,
das Alter gepflegt zu ignorieren.

Talmud
Essen ist besser als Trinken für jemand unter vierzig;
danach gilt die umgekehrte Regel.

Sprichwort aus England
Eine Frau ist ein Engel mit 10, eine Heilige
mit 15, ein Teufel mit 40
und eine Hexe mit 80.

Glückwünsche zum 40. Geburtstag ... "Viele haben das Gefühl, das Leben sei mit dem 40. Geburtstag vorbei - in Wahrheit haben die meisten noch die Hälfte ihres Lebens vor sich. Inzwischen haben sie ein eigenes Heim, Familie gegründet und im Job Fuß gefasst. Auf all das kann mit Stolz und Freude zurückgeblickt werden und trotzdem warten noch mehr Lebensstationen auf einen. Auch die nächsten Jahre halten Überraschungen bereit, es gibt noch so viel zu lernen und zu sehen. Ein schöner Spruch kann daran erinnern, dass das Alter nicht das Wichtigste im Leben ist und man auch (oder gerade) mit vierzig noch Spaß haben kann."

Benjamin Franklin
Mit zwanzig Jahren regiert der Wille,
mit dreißig Jahren der Verstand und
mit vierzig Jahren das Urteilsvermögen.

Anzeige

Charles Péguy
Die Vierzig sind ein schreckliches Alter.
Weil es das Alter ist, wo wir das werden, was wir sind.

Amalia von Wendlingen
Der 40. ist noch lange nicht das Ende.
Nichtmal die Mitte, nichtmal fast.
Denn wir wollen 100 werden, ist doch klar.

Oscar Wilde
Fünfunddreißig Jahre ist ein reizvolles Alter.
Es gibt Damen allerhöchster Geburt,
die aus freier Wahl jahrelang fünfunddreißig bleiben,
nachdem sie vierzig geworden sind.

Arthur Schopenhauer
Die ersten vierzig Jahre unseres Lebens liefern den Text,
die folgenden dreißig den Kommentar dazu,
der uns den wahren Sinn und Zusammenhang des Textes,
nebst der Moral und allen Feinheiten desselben,
erst recht verstehen lehrt.

Johannes Agricola
Wer vor zwanzig Jahren nicht hübsch wird
Und vor dreißig Jahren nicht stark
Und vor vierzig Jahren nicht witzig,
Vor fünfzig Jahren nicht reich:
An dem ist alle Hoffnung verloren.

Anzeige